www.augenarzt-prinzipalmarkt.de

Lexikon

mehr lesen »


Amblyopie

Amblyopie / Schwachsichtigkeit Amblyopie oder auch Schwachsichtigkeit bezeichnet eine schlechte Sehleistung des betroffenen Auges. Hierbei verhindert eine Erkrankung die Entwicklung des Sehens in den ersten Lebensjahren. Ursächlich hierfür können sehr unterschiedliche Erkrankungen in Frage kommen. Grob eingeteilt in 3 Klassen zeigen sich folgende Defekte: 1) schlechtes Sehen durch eine starke Fehlsichtigkeit, hohe Weit-, Kurz- oder […]

mehr lesen »


AMD

Altersbedingte Makuladegeneration Bei der AMD oder auch – altersbedingten Makuladegeneration – handelt es sich um eine Veränderung im Bereich der Stelle des schärfsten Sehens (Makula). Hierbei kommt es zu einer Schädigung der Pigmentschicht, die sich unterhalb der fotosensiblen Netzhaut befindet. Da diese Pigmentschicht u.a. für die Ernährung der Netzhaut verantwortlich ist, wird im Verlaufe der […]

mehr lesen »


Asthenopie

Asthenopie Die Asthenopie oder auch „optisch bedingtes Unwohlsein“ ist eine sehr heterogene Gruppe an Beschwerdebildern und –ursachen. Hierbei liegen die Beschwerden oft an einer nicht vorhandenen oder nicht ideal passenden Brille / Kontaktlinse. Zu starke oder schwache Korrektur der Hyperopie aber auch der Myopie können dies verursachen; auch eine schlechte Korrektur des Astigmatismus kann Probleme […]

mehr lesen »


Astigmatismus

Astigmatismus (Hornhautverkrümmung / Stabsichtigkeit) Die Hornhautverkrümmung kann man als spezielle Unterform der Kurz-/Weitsichtigkeit betrachten. Hierbei ist das Auge in bestimmter Form deformiert. Am einfachsten vorzustellen: auf einen am Boden liegenden Wasserball setzt sich von oben jemand darauf; folglich ist der Wasserball in der horizontalen Ebene stärker gekrümmt, als in der vertikalen. Diese spezielle Fehlsichtigkeit muss […]

mehr lesen »


Cataract

Cataract (Grauer Star / Linsentrübung) Die Cataract (griechisch: Wasserfall) beschreibt die Veränderung der Augenlinse. Die Augenlinse, wie fast alle körperlichen Gewebe, unterliegt einem ständigen Umbau. Da Sie durch ihre Kapsel bedingt aber ein „geschlossenes System“ ist, können Abbauprodukte nicht abgegeben werden. Diese sammeln sich daher in der Linsenmitte, wo sie komprimiert werden und somit der […]

mehr lesen »


Glaukom

Glaukom (Grüner Star / Augeninnendruckerhöhung) Das Glaukom gehört zu den häufigsten Erblindungsursachen weltweit. Dies ist damit erklärbar, dass – ähnlich zum Bluthochdruck – eine Augeninnendruckerhöhung in den wenigsten Fällen spürbar verläuft. Wenn der Patient eine Sehbeeinträchtigung bemerkt, ist oft schon ein irreversibler Schaden des Sehnervenkopfes feststellbar. Ein Glaukom wird oft spät bemerkt Beim Glaukom kommt […]

mehr lesen »


Hyperopie

Hyperopie (Weitsichtigkeit) Die Weitsichtigkeit ist insgesamt spiegelbildlich zur Kurzsichtigkeit zu sehen. Hierbei liegt der Brennpunkt der Lichtstrahlen hinter der Netzhaut und es werden bündelnde Linsen benötigt, damit der Brennpunkt auf die Netzhaut wandert. Oft ist hierbei das Auge etwas kleiner und somit kürzer. Die Weitsichtigkeit hat ihren Namen daher, dass die Beschwerden oft eher in […]

mehr lesen »


Laseranwendung

Laser werden seit Jahrzehnten im Bereiche der Augenheilkunde angewandt. Hier ist die Augenheilkunde oft Pionier gewesen. Daher gibt es für verschiedene Augenabschnitte und -erkrankungen auch verschiedene Laser. In unserer Praxis stehen 2 verschiedene moderne Laser zur Verfügung. Ein Laser dient dabei der Behandlung der Erkrankungen des vorderen Augenabschnittes (Nd-YAG-Laser), der zweite der Behandlung des hinteren […]

mehr lesen »


Myopie

Myopie (Kurzsichtigkeit) Bei der Kurzsichtigkeit befindet sich der Brennpunkt der einfallenden Lichtstrahlen vor der Netzhaut. Somit werden zerstreuende Linsen benötigt, damit der Brennpunkt auf die Netzhaut zurückwandert. In den meisten Fällen ist hierbei das Auge grösser und somit länger als ein normalsichtiger Augapfel. Kurzsichtigkeit deshalb, da die hiervon betroffenen Patienten in nächster Nähe oft noch […]

mehr lesen »